Sehenswürdigkeiten von Ayolas

Ayolas ist eine Kleinstadt 50 km abseits der Ruta 1 direkt am Rio Parana gebaut. Eigentlich war und ist es noch ein verschlafenes Dörfchen. Es hat nur deshalb ca. 20.000 Einwohner weil hier vor Jahren Paraguays zweitens Wasserkraftwerk yacyreta entstanden ist und den Großteil der Gemeinde verwaltet. Das heißt alle leitenden Angestellten wohnen hier in eigens für sie erstellten Häusern. Auch für andere Mitarbeiter sind Häuschen gebaut worden die sie einem komplizierten System günstig kaufen/mieten können.

Heute wollen wir keinen kleinen Zoo besuchen. Ansonsten ist ausruhen angesagt.

IMG_20180208_132906668

Hier kann man heimische Tiere schauen die normalerweise nur schwer in freier Natur zu beobachten sind. Da sie häufig scheu sind, aber auch Tiere deren europäischen Verwandte ahnlich sind.

 

 

Morgen werden wir dann noch das Wasserkraftwerk Yacyrta und ein Museum anschauen.

Um 7:20 Uhr werden wir bereits abgeholt und zum Museum gebracht denn von dort geht die Tour los. Wie üblich zunächst einmal ein Durcheinander. Eine Familie war nicht am Startplatz. Also losfahren und dann noch einmal zurück. Schließlich sind sie da. Als erstes besuchen wir die Reservate. Nur ist es inzwischen unerträglich heiß geworden und kein Schatten in Sicht. IMG_20180209_084227275Beim ersten Stop werden wir darauf hingewiesen daß es hier Schlangen gibt

Also aufpassen wohin man tritt. Beim nächsten Stop geht’s bergauf. Wir geben auf.

So jetzt noch zum Turbinenhaus. Es ist zwar interessant aber wir können nicht mehr.IMG_20180209_074230366

Noch anschauen und dann nach Hause

Wir wollten nachmittags nochmals weg aber bei uber 35° fallt das aus.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s